Tochterverein der Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeit

Berichte aus den Medien

Presseartikel & Berichte aus den Print- & Online Medien mit Bezug auf den GV-Schlutup

(* Unsere Sammlung wird laufend ergänzt, immer mal wieder reinschauen lohnt sich also!)

Schlutup schmückte den Weihnachtsbaum

HL-live.de | 1. Dezember 2018 | Samstag um 14 Uhr ging es los, die Mannschaft um die Schlutuper AWO Slut-up Stuv hatte eingeladen.

Der Baum, gespendet von einem Schlutuper Bürger, wurde bereits am Donnerstag auf dem Schlutuper Marktplatz gerichtet. Die Freiwillige Feuerwehr stand bereit, die Männer der AWO packten an. Mit Hilfe eines ortsansässigen Kranwagens war der Baum in Windeseile gerichtet. Bereits Freitag trafen sich Mitglieder der Schlutuper Runde und schmückten den oberen Teil der Tanne.

 

Kampf der Miniermotte in Schlutup

HL-live.de | 10. November 2018 |

Der Gemeinnützige Verein Lübeck-Schlutup e.V. hat der Miniermotte den Kampf angesagt. Seit Jahren bereits treffen sich Anfang November Mitglieder des Vereins, bewaffnet mit Laubrechen und harken die Hänge der Schlutuper Kastanienallee, der Mecklenburger Straße in Höhe des Cura Seniorenzentrum, laubfrei.

Chef des Euro- Rettungsschirms sprach in Schlutup

HL-live.de | 27. Oktober 2018 |

150 Gäste und Mitglieder des Gemeinnützigen Vereins Lübeck-Schlutup e.V. haben am Freitag einen unvergesslichen Abend erleben dürfen. Zu Gast war der Chef des Euro- Rettungsschirms Klaus Regling, ein gebürtiger Lübecker. Er versicherte, dass der Euro stabil sei und bleibe.

Der Herrenabend des Gemeinnützigen Vereins ist eine Traditionsveranstaltung – es begibt sich zum 67. Male im 115. Jahr des Bestehens des altehrwürdigen Vereins, dass sich Herren und einige wenige Damen zu diesem gesellschaftlichen Höhepunkt in Schlutup einfinden.

Neue Angebote im Freibad

Lübecker Nachrichten | 15. Juni 2018 | Stiftung unterstützt neue Spielgeräte und Sitze.

Rechtzeitig zum Sommer wurde im Freibad Schlutup, Falinger‘Weg 70, gefeiert. Die Gemeinnützige Sparkassenstiftung hat mit 20.000 Euro viele neue Angebote unterstützt, die der Gemeinnützige Verein des Stadtteils realisiert hat.

Schlutup: Zustimmung zum Kühne-Projekt

HL-live | 25. März 2018 |

Ausgesprochen großes Interesse an der Zukunft der Freifläche in bester Schlutuper Lage zog am Samstag sehr viele Menschen in den Schlutuper AWO Treff. Der Gemeinnützige Verein Schlutup e.V. hatte, unterstützt von der Schlutuper Runde, zu einem Abbruchfest eingeladen.

Große Visionen für das kleine Schlutup

Lübecker Nachrichten | 8. August 2017 | Der Charme des Unentdeckten.

Das macht Schlutup aus. Jetzt soll der Stadtteil aus dem Dornröschenschlaf geweckt werden. Der Fischereihafen an der Schlutuper Wiek und das brachliegende Kühne-Areal sollen entwickelt werden.

Neue Wohnungen in Schlutup

Wochenspiegel | 21. Juli 2017 | Beginn einer positiven Stadtentwicklung.

Vom Konzept ist Achim März, der Vorsitzende des Gemeinnützigen Vereins Schlutup, begeistert. „Es könnte der Beginn einer Stadtentwicklung sein, die mehr Aufmerksamkeit für Schlutup bringt, mehr Investoren anlockt und unseren schönen Stadtteil aus dem Dornröschenschlaf erweckt.“

„Das ist ein spannender Ort. Ich nenne es ein gallisches Dorf, das ein riesiges Potential birgt“, sagt Architekt Frank Focke.

Neuer Radweg von Israelsdorf nach Schlutup

HL-live | 18. Juli 2017 | Der Ausbau war dringend notwendig

20 Jahre lang hat der Gemeinnützige Verein Schlutup für einen vernünftigen Radweg zwischen Israelsdorf und Schlutup gekämpft. Bisher gab es nur einen 1,50 Meter schmalen Asphaltstreifen für die vielen Schüler, die hier mit dem Rad unterwegs sind.

 

Sparkassenaktion "200.000 für zehn"

Lübecker Nachrichten | 16. Juni 2017 | Geldsegen für zehn tolle Projekte

Die Spannung war groß, als gestern in der Gemeinnützigen feierlich und im Beisein von Vertretern aller 20 Bewerber die Gewinner der Sparkassenaktion "200.000 für zehn" gekürt wurden. Am Ende gab es Jubel und Enttäuschung bei den Beteiligten der einzelnen Projekte. 3. Platz, 935 Stimmen: Gemeinnütziger Verein Schlutup

Freibad Schlutup soll schöner werden

Wochenspiegel | 14. September 2016 | Gemeinnütziger Verein plant Sanierungsmaßnahmen – Hansestadt sagt Unterstützung zu.

Der Gemeinnützige Verein Lübeck-Schlutup hat sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt. Bis zum Beginn der neuen Saison 2017 soll das Freibad im Palinger Weg 70 von einer Badeanstalt in ein zeitgemäßes Freizeitzentrum mit großem Erholungswert umgestaltet werden. „Dieses Bad muss erhalten bleiben, weil es speziell für Schlutup, aber auch für Lübeck insgesamt sehr wertvoll ist“, sagt der Vereinsvorsitzende Achim März.

Schlutup feiert für sein Freibad

Wochenspiegel | 16. August 2016 | Erlös des 7. Marktfestes Anfang September kommt der Sanierung und Umgestaltung zugute

Ganz im Zeichen der geplanten und ersehnten Freibad- Neugestaltung steht das 7. Marktfest in Schlutup am Sonntag, den 4. September, ab 11 Uhr. Auf dem Schlutuper Markt soll es den ganzen Tag über hoch hergehen.  Achim März,  Vorsitzender des Gemeinnützigen Vereins: „Das Bühnenprogramm ist so bunt wie die Vielfalt der Möglichkeiten einer Attraktivitätssteigerung unseres Bades".

Fischerdorf, Grenzort, Wohnparadies

Lübecker Nachrichten | 14. Februar 2016 | LN-Serie: Mein Viertel, mein Zuhause

Die Anonymität der Großstadt ist in Schlutup kein Thema — Der Stadtteil hat noch viel von dem Dorf an sich, das er einmal war. Der Stadtteilpatriot: Achim März (51), Vorsitzender des Gemeinnützigen Vereins, im historischen Kern des Fischerdorfs. Er hat fast sein ganzes Leben in Schlutup gelebt. Für ihn gibt es kein schöneres Fleckchen Erde

Eine vielseitige Landschaft mit Wald, Mooren und reichlich Geschichte

Lübecker Nachrichten | 29. Juni 2015 | LN-Serie: Spaziergang in Schlutup

„Das ist der schönste Ort der Welt“, sagen gebürtige Schlutuper über Schlutup. Deshalb sind sie auch eng verwurzelt mit ihrer nahen Heimat. Und die ist wirklich wunderschön. Ernst-Otto Reimann, Hobby-Botaniker, und Günter Steffen, der sich leicht ironisch „Dorfgrafiker“ nennt, sind häufig auf den Pfaden rund um Schlutup unterwegs, weil es auf ihnen „immer wieder Neues zu entdecken gibt“.

Eine Welle der Wissenschaft schwappt nach Schlutup

Lübecker Nachrichten | 1. September 2012 |

Von 11 bis 22 Uhr wird morgen ein kombiniertes Markt- und Forschungsfest gefeiert. Sogar Torsten Albig hat sich angesagt. Das war eine Punktlandung. Genau zum morgigen Einweihungsfest der Experimentierstation von "Stadt der Wissenschaft" ist er fertig geworden, der Marktplatz in Schlutup.

Bewegliche Skulptur schmückt Marktplatz

Lübecker Nachrichten | 1. September 2012 | Winni Schaak entwirft Wissenschafts-Kunstwerk mit maritimem Charm.

Als Winni Schaak den Auftrag bekam, für "Stadt der Wissenschaften" und "seinen" Marktplatz eine Experientierstation zu fertigen, hat er such erstmal auf die Suche gemacht, auf die Suche nach einer Idee.

Schlutuper sagen Ja zum neuen Markt

Lübecker Nachrichten | 14. März 2012 |

Die Pläne für die Umgestaltung kommen gut an. Jetzt hofft der Stadtteil auf Geld - und einen schnellen Baustart.